Dies und Das

designed : RRC Herbert Stimper /  JMS Rolf Jandt
Sie befinden sich auf der Seite “Dies und Das”
5. Essener Raderlebnistag 2017 In die Pedale getreten und los ging es durch die Grüne Hauptstadt 2017 Essen: Beim 5. Essener Raderlebnistag am 3. Juni 2017 konnten Radfahrbegeisterte aus Essen und Umgebung die Fahrrad-Landschaft der Stadt kennen zu lernen. Und dabei galt das Motto: "Nur der Spaß zählt, nicht die Geschwindigkeit". Start- und Zielpunkt war der Kennedyplatz in der Essener Innenstadt, wo die Teilnehmer auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten wurde. Auf eigene Faust steuerten die Radler von hier aus wahlweise drei oder sechs Punkte im Essener Stadtgebiet an. Bei der Wegfindung halft neben einer Karte auch die Fahrrad-App "ESSEN.Erfahren" . An den angefahrenen Punkten erhielten die Teilnehmer einen Stempel und eine kleine Erfrischung. Wer am Ende mindestens drei Stempel vorweisen konnte, erhielt eine Urkunde, ein kleines Geschenk und hatte die Chance eins von drei hochwertigen Mountainbikes der VON ESSEN Bank GmbH, ein Kinderfahrrad oder Gutscheine der Firma Tretwerk sowie einen Aktivtour-Gutschein von simply out tours zu gewinnen.
Blitz Krayer trafen sich zum Abfahren der neuen Krayer Vereinsrunde. Der Rundkurs kam gut an und soll von nun an, mehrmals im Jahr gemeinschaftlich befahren werden. Die Strecke kann man hier auf der Homepage unter „Blitz Touren“ herunterladen und natürlich nachfahren. Hier weitere Infos und ein kleiner You Tube Clips vom Gerhard Bolgehn (https://www.youtube.com/watch?v=pnxrUVVJpds)
Der 37 km lange Rundkurs vom RRC „Blitz“ Essen-Kray 1953 e.V. sollte gegen den Uhrzeigersinn abgefahren werden. Gestartet wird am Vereinshein des RRC  „Blitz“ Essen- Kray, 45307 Essen, Korthover Weg 57. Folgende Bahntrassen werden befahren: Kray Wanner Bahn, Zollvereinweg, Nordsternweg, Velten Bahn. Verbunden werden die Trassen durch den: Krayer Volksgarten, Revierpark Nienhausen, Nordsternpark, Hallo Park, Park Hangeltal, Park Stattrop Aue, Steeler Stadtgarten. Im Hangetal kommt man zum Gleisdreieck. Da sollte man eigentlich links abbiegen. „Doch da wird es aber etwas ruppig“. Wer das nicht mag, bleibt auf der Naturroute und fährt an der Elisenstraße links und die erste Straße rechts „Auf der Litten“ weiter. Ein Zwischenstopp lässt sich gut in Essen-Steele, Grendtor im Eiscafé Kemmerling einlegen. Einzelheiten und weitere Infos über den Rundkurs findet ihr in GPSies unter Beschreibung der Strecke.
Leichte Krayer Vereinsrunde
Jahreshauptversammlung am 14. Januar 2018 Auf der harmonisch verlaufenden Jahreshauptversammlung am 14. Januar 2018 wählten die Mitglieder den neuen Vorstand. Er sieht kleinere, aber ich finde wichtige, Schritte in eine neue Richtung vor. Ehrenvorsitzender: Ernst Ebert 1. Vorsitzender: Gerhard Bolgehn 2. Vorsitzender: Hans Ulrich Wessels 1. Geschäftführer: Herbert Stimper 2. Geschäftsführer: Jörg Keuchel Touristikwart: Reiner Dors; Benjamin Kranefeld (Stellvertreter) Pressewart: Reiner Dors Jugendwart: N.N. Beisitzer: Peter Zils, Evi Dors, Tobias Vogel 1. Kassenprüfer: Rainer Galla; 2. Kassenprüfer Josef-Peter Zils; Ersatzprüfer: Jörg Feggeler Protokollführer: Heribert Dernehl und Gabi Schwering-Agca Sozialwart und Webmaster: Herbert Stimper Es wurden wichtige Punkte angesprochen, die man aber erst einmal auf die nächste Vorstandsitzung besprechen will. Viele dieser Punkte würden zeitlich eine Jahreshauptversammlung sprengen. Der Verein muss sich für die kommenden Jahre neu aufstellen. Herbert Stimper schickte noch am gleichen Tag eine Mail an alle Vorstandsmitglieder und erinnerte damit an die Vorstandsitzung und die offenen Punkte.