Vereinsheim

RRC Blitz-Kray
designed : RRC Herbert Stimper /  JMS Rolf Jandt
Sie befinden sich auf der Seite “Vereinsheim”

Unser Vereinsheim

Zum Ende des Jahres 1979 musste sich der Verein um neue Räumlichkeiten für die

Mitglieder bemühen. Es stellte sich heraus dass es nicht so einfach war.

Der Vereinsgründer Hans Stein wurde sich mit dem Besitzer der ehemaligen

Waschkaue der Zeche Bonifacius Schacht III einig und dort durften sich die

Mitglieder auf ein neues Zuhause freuen.

Viele Vereinsmitglieder sind früher

selber noch in der Waschkaue für

10 Pfennig zum Duschen

gegangen, denn nicht jeder hatte

zu dieser Zeit schon ein Bad in

seiner Wohnung.

Dank vieler Helfer und einer

Menge Eigenkapital wurde

innerhalb von nur 5 Wochen und

über 800 Stunden Arbeit das

Vereinsheim zu Beginn des Jahres

1980 den Mitgliedern übergeben.

In den zurückliegenden Jahren wurden immer wieder Umbaumaßnahmen

vorgenommen, bis es endlich den Stand von heute erreicht hatte.

Wir sind stolz auf unser Vereinsheim, denn so etwas hat nicht jeder Verein.